An Arbeitstagen bis 15:00 Uhr bestellt und noch am gleichen Tag versendet. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise: >>>> weitere Infos

Gewa 4/4 Cello Ideale im Set Ebenholzgarnitur vollmassiv angeflammter Boden

Gewa 4/4 Cello Ideale im Set Ebenholzgarnitur vollmassiv angeflammter Boden
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei benachrichtigen, sobald der Artikel lieferbar ist.
1.024,84 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit leider nicht lieferbar

  • 403211
Rotbrauner transparenter Naturharzlack Spiritus-Handlackierung Vollmassiv... mehr
Produktinformationen "Gewa 4/4 Cello Ideale im Set Ebenholzgarnitur vollmassiv angeflammter Boden"
  • Rotbrauner transparenter Naturharzlack
  • Spiritus-Handlackierung
  • Vollmassiv
  • Angeflammter Boden
  • Eingelegter Span
  • Ebenholzgarnitur
  • Original Aubert-Steg
  • Wittner-Feinstimmsaitenhalter
  • Stahlsaiten
  • Stachel mit Ebenholzbirne
  • Kolofon
  • Bogen mit Naturhaar und Ebenholzfrosch
  • Cellosack mit Bogen- und Saitentasche 
Marke: Gewa
Größe: 4/4
Weiterführende Links zu "Gewa 4/4 Cello Ideale im Set Ebenholzgarnitur vollmassiv angeflammter Boden"
Kundenbewertungen
5.00
von 5.00

(0 Bewertungen)

Bewertungsdurchschnitt


(0 Bewertungen)
Christoph 20.06.2011

Diese Cello bietet eine gute Grundlage, sollte jedoch nocheinmal von einem Geigenbauer überholt werden. Der Korpus ist gut verarbeitet. Bei Griffbrett, Steg und Wirbel musste nachgebessert werden. Außerdem habe ich mir neue Saiten aufziehen lassen um einen besseren Klang zu bekommen.


(0 Bewertungen)
Ina 27.01.2010

Bewertungsübersicht anzeigen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gewa 4/4 Cello Ideale im Set Ebenholzgarnitur vollmassiv angeflammter Boden"
5.00
von 5.00

(0 Bewertungen)

Bewertungsdurchschnitt


(0 Bewertungen)
20.06.2011

Diese Cello bietet eine gute Grundlage, sollte jedoch nocheinmal von einem Geigenbauer überholt werden. Der Korpus ist gut verarbeitet. Bei Griffbrett, Steg und Wirbel musste nachgebessert werden. Außerdem habe ich mir neue Saiten aufziehen lassen um einen besseren Klang zu bekommen.


(0 Bewertungen)
27.01.2010

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen